AXA MED Komfort-U Heilpraktiker-Zusatzversicherung

Die Heilpraktiker-Zusatzversicherung AXA MED Komfort-U im Test. Der Naturheilkunde-Tarif AXA MED Komfort-U wurde von DornsteinTabelle getestet. Dabei erreichte der Tarif eine durchschnittliche Leistungsstärke für naturheilkundliche Erst- und Folgebehandlungen innerhalb von 4 Jahren einen Wert von 85.62 % Dornstein Realwert.

AXA MED Komfort-U Zusatzversicherung Heilpraktiker im Vergleich & Test

Die AXA MED Komfort-U Heilpraktiker-Zusatzversicherung ist ein leistungsstarker Naturheilkunde-Tarif mit einem Versicherungs-Budget von 2.000 € innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Versicherungsjahren. Er leistet zudem für weitere Gesundheitsleistungen (Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen) im Rahmen des Versicherungs-Budgets. Er bietet Leistungen für Sehhilfen z.B. Brille und Kontaktlinsen in Höhe von 300 € in zwei Jahren, leistet für LASIK bis 1.000 € und beinhaltet zudem einen Zuschuss für Hörgeräte. Der AXA MED Komfort-U bietet eine einfache Annahme, da er mit einer vereinfachten Gesundheitsprüfung abschließbar ist.

Die AXA MED Komfort-U Heilpraktiker-Zusatzversicherung ist ein Kinder-Tarif, welcher von DornsteinTabelle explizit getestet wurde. Er leistet ohne Einschränkungen, analog zum Erwachsenen-Tarif.

Testbericht AXA MED Komfort-U Zusatzversicherung Heilpraktiker | DornsteinTabelle

Leistungsstärke nach Dornstein 4-Jahres Realwert-Methode

Ø-Erstattung in 4 Jahren:85.62 %
Ø-Erstattung im 1 - 2 Jahr:85.62 %
Ø-Erstattung im 3 -4 Jahr:85.62 %
Beitrag Person 19 Jahre:11.52

AXA MED Komfort-U Leistungen für Naturheilkunde-Behandlungen

Die Zusatzversicherung Naturheilverfahren AXA MED Komfort-U leistet für folgende alternative Heilmethoden.

Maximale Erstattung für Naturheilkunde Behandlungen pro Jahr: 1000 €
Erstattung für Naturheilkunde Leistungen in Prozent:80.00 %
Maximale Gesamterstattung für Naturheilkunde Behandlungen:
(Leistungen innerhalb der Mindestvertragslaufzeit)
2.000 € innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Versicherungsjahren
Leistung beim Heilpraktiker:80.00 %
Erstattung Hufelandverzeichnis:Erstattung bis zum Höchstbetrag
Erstattung beim Naturheilkunde-Arzt:
(Erstattung für Naturheilkunde Leistungen)
80.00 %
Erstattung GOÄ / GebüH:Erstattung bis zum Höchstbetrag
Leistung für Arzneimittel:80 % der Zuzahlungen für Arznei-, Heil- und Hilfsmittel insgesamt bis zu 2.000 € innerhalb von zwei Jahren
Der Tarif leistet für:Heilmittel | Medikamente

Weitere Gesundheitsleistungen des Tarifes

Vorsorgeuntersuchungen / IGeL Leistungen: 80 % für Vorsorgeuntersuchungen / Impfungen insgesamt bis zu 2.000 € innerhalb von zwei Jahren
Schutzimpfungen:80 % für Vorsorgeuntersuchungen / Impfungen insgesamt bis zu 2.000 € innerhalb von zwei Jahren
Sonstige Leistungen:Zuschuss für Hörgeräte von 500 € (innerhalb von 5 Jahren)

Sehhilfe-Leistungen (Brille, Kontaktlinsen)

Sehhilfen:300 € innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Versicherungsjahren
LASIK:1.000 € gesamt (umfasst zwei Eingriffe in der Vertragslaufzeit) nach anfänglicher Begrenzung.

Tarifkonditionen

Wartezeit:3 Monate
Mindestvertragslaufzeit:2 Versicherungsjahre
Altersrückstellungen:Ja, der AXA MED Komfort-U ist mit Altersrückstellungen kalkuliert. Stabile Beiträge im Alter.

Gesundheitsfragen der AXA MED Komfort-U Heilpraktiker-Zusatzversicherung

Die Heilpraktiker Zusatzversicherung der AXA im Tarif MED Komfort-U stellt nur zwei Gesundheitsfragen. Die AXA MED Komfort-U Heilpraktiker Zusatzversicherung kann mit einfachen Gesundheitsfragen abgeschlossen werden. In der ersten Gesundheitsfrage werden letztlich über einen Zeitraum von fünf Jahren rückwirkend verschiedene Diagnosen, Krankheiten, Erkrankungen (Vorerkrankungen) aufgelistet, die es zu beantworten gilt. Quasi ist es ein langer Satz mit aufgelisteten Punkten wie z.B. lag in den letzten 5 Jahren eine Herzinsuffizienz vor. Es wird hierbei nach Behandlungen, Untersuchungen und Befunden gefragt. Die zweite Gesundheitsfrage bezieht sich auf Rückenbeschwerden, welche u.U. gegen einen Beitragszuschlag mitversichert werden können

Der AXA MED Komfort-U bietet einfache Annahmebedingungen. Die zwei Gesundheitsfragen können sehr klar beantwortet werden, was die sog. Gesundheitsprüfung der AXA erleichtert. Wichtig ist, dass Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden müssen.

Bei der Gesundheitsprüfung kann jede Heilpraktiker-Zusatzversicherung entscheiden, welche Gesundheitsfragen zum Abschluss der Versicherung gestellt werden. Das ist Teil der sog. Risikoprüfung.
Wurde eine HIV-Infektion festgestellt oder erfolgten in den letzten 5 Jahren Behandlungen / Untersuchungen mit krankhaftem Befund wegen folgender Erkrankungen/Beschwerden: Suchterkrankungen Abhängigkeit von Medikamenten, Alkohol, Drogen, andere berauschende Substanzen Herzerkrankungen Herzinfarkt, Herzklappenfehler, Koronare Herzkrankheit (KHK), Herzinsuffizienz, angeborene Herzfehler, hypertensive Herzerkrankung, Endokarditis, rheumatische Herzkrankheiten, Myokarditis, Cardiomyopathie Psychische Erkrankung Demenz, Alzheimer, Schizophrenie, Angst- & Zwangsstörungen, Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa), Paranoide schizoide Persönlichkeitsstörung, Depressionen, Psychosen, schwerwiegende Entwicklungsstörung Darmerkrankungen Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Darmulcus, Divertikulose/Divertikulitis Nierenerkrankungen Akutes & chronisches Nierenversagen, Niereninsuffizienz, Einnierigkeit, zystische Nierenerkrankung Rheumatische Erkrankungen Autoimmunbedingte, entzündlich-rheumatische Erkrankungen (wie Rheumatoide Arthritis), Arthrose, Chronische Knochenerkrankungen, wie Osteoporose, Arthropathie, Kollagenosen (wie Lupus erythematodes), Vaskulitiden (wie Riesenzellarteriitis) Chronische Lungenerkrankungen Mukoviszidose, Asthma bronchiale, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung), Lungenemphysem, Lungenfibrose, Trachealstenose, respiratorische Insuffizienz, Tuberkulose, Bronchiektasie, Pneumokoniosen Neurologische Erkrankungen Epilepsie, multiple Sklerose, Schlaganfall, Morbus Parkinson, Poliomyelitis, Enzephalitis, Systematrophien, degenerative und demyelinisierende Erkrankung des Zentralnervensystems, Polyneuropathien Krebserkrankungen Diabetes mellitus
Erfolgten in den letzten 3 Jahren mehrmals ärztliche Behandlungen wegen Rückenbeschwerden?
85.62 %
Dornstein Realwert