Universa uni-med A Exklusiv Heilpraktiker-Zusatzversicherung

Die Heilpraktiker-Zusatzversicherung Universa uni-med A Exklusiv im Test. Der Naturheilkunde-Tarif Universa uni-med A Exklusiv wurde von DornsteinTabelle getestet. Dabei erreichte der Tarif eine durchschnittliche Leistungsstärke für naturheilkundliche Erst- und Folgebehandlungen innerhalb von 4 Jahren einen Wert von 77.05 % Dornstein Realwert.

Universa uni-med A Exklusiv Zusatzversicherung Heilpraktiker im Vergleich & Test

Die Universa uni-med A Exklusiv Heilpraktiker-Zusatzversicherung ist ein leistungsstarker Heilpraktiker-Tarif mit einem Versicherungs-Budget von 1.800 € innerhalb von zwei Kalenderjahren. Er bietet zudem Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen sowie Impfungen gesamt für 375 € alle zwei Jahre sowie Sehhilfe-Leistungen für z.B. Brille und Kontaktlinsen in Höhe von 300 € alle zwei Jahre und maximal bis zu 1.500 € Leistung für LASIK. Der Universa uni-med A Exklusiv bietet eine einfache Annahme, da er mit nur einer Gesundheitsfrage abschließbar ist.

Die Universa uni-med A Exklusiv Heilpraktiker-Zusatzversicherung ist ein Kinder-Tarif, welcher von DornsteinTabelle explizit getestet wurde. Er leistet ohne Einschränkungen, analog zum Erwachsenen-Tarif.

Testbericht Universa uni-med A Exklusiv Zusatzversicherung Heilpraktiker | DornsteinTabelle

Leistungsstärke nach Dornstein 4-Jahres Realwert-Methode

Ø-Erstattung in 4 Jahren:77.05 %
Ø-Erstattung im 1 - 2 Jahr:77.05 %
Ø-Erstattung im 3 -4 Jahr:77.05 %
Beitrag Person 19 Jahre:40.18

Universa uni-med A Exklusiv Leistungen für Naturheilkunde-Behandlungen

Die Zusatzversicherung Naturheilverfahren Universa uni-med A Exklusiv leistet für folgende alternative Heilmethoden.

Maximale Erstattung für Naturheilkunde Behandlungen pro Jahr: 900 €
Erstattung für Naturheilkunde Leistungen in Prozent:90.00 %
Maximale Gesamterstattung für Naturheilkunde Behandlungen:
(Leistungen innerhalb der Mindestvertragslaufzeit)
1.800 € innerhalb von zwei Kalenderjahren
Leistung beim Heilpraktiker:90.00 %
Erstattung Hufelandverzeichnis:Erstattung bis zum Höchstbetrag
Erstattung beim Naturheilkunde-Arzt:
(Erstattung für Naturheilkunde Leistungen)
90.00 %
Erstattung GOÄ / GebüH:Erstattung bis zum Höchstbetrag
Leistung für Arzneimittel:90% für Arznei- und Verbandmittel
Der Tarif leistet für:Heilmittel | Medikamente

Weitere Gesundheitsleistungen des Tarifes

Vorsorgeuntersuchungen / IGeL Leistungen: 375 € alle zwei Kalenderjahre (gemeinsam mit Impfungen)
Schutzimpfungen:375 € alle zwei Kalenderjahre (gemeinsam mit Vorsorge)
Sonstige Leistungen:

Sehhilfe-Leistungen (Brille, Kontaktlinsen)

Sehhilfen:300 € alle zwei Kalenderjahre
LASIK:1.500 € ab dem 5. Jahr, 750 € ab 3. Jahr

Tarifkonditionen

Wartezeit:3 Monate
Mindestvertragslaufzeit:2 Kalenderjahre
Altersrückstellungen:Nein, der Universa uni-med A Exklusiv ist ohne Altersrückstellungen kalkuliert.

Gesundheitsfragen der Universa uni-med A Exklusiv Heilpraktiker-Zusatzversicherung

Die Heilpraktiker Zusatzversicherung der Universa im Tarif uni-med A Exklusiv stellt nur eine Gesundheitsfrage. Die Universa uni-med A Exklusiv Heilpraktiker Zusatzversicherung kann mit nur einer Gesundheitsfrage abgeschlossen werden. In der einzigen Gesundheitsfrage werden letztlich über einen Zeitraum von nur zwei Jahren rückwirkend verschiedene Erkrankungen/Beschwerden aufgelistet, die es zu beantworten gilt. Quasi ist es ein langer Satz mit aufgelisteten Punkten die es bezüglich der letzten 2 Jahre zu beantworten gilt.

Der Universa uni-med A Exklusiv bietet einfache Annahmebedingungen. Die Gesundheitsfragen können sehr klar beantwortet werden, was die sog. Gesundheitsprüfung der Universa erleichtert. Wichtig ist, dass diese Gesundheitsfrage wahrheitsgemäß beantwortet werden muss. Möchte die versicherte Person später in den kleineren Tarif uni-med A Premium wechseln, also den Umfang des Budgets senken, kann dies ohne erneute Beantwortung der Gesundheitsfragen erfolgen.

Bei der Gesundheitsprüfung kann jede Heilpraktiker-Zusatzversicherung entscheiden, welche Gesundheitsfragen zum Abschluss der Versicherung gestellt werden. Das ist Teil der sog. Risikoprüfung.
Bestehen oder bestanden in den letzten 2 Jahren eine oder mehrere der nachfolgenden Erkrankungen/Beschwerden? Erkrankungen oder medizinisch behandelte Beschwerden der Wirbelsäule oder Rückenmuskulatur, chronische Kopfschmerzen, Migräne, psychische Erkrankungen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Erkrankungen des Verdauungstraktes (Reizdarm, Obstipation/Verstopfung, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Dysbiose), chronische Hauterkrankungen (Neurodermitis, atopisches/ endogenes Ekzem, Psoriasis, Schuppenflechte), Krebserkrankungen, HIV/Aids, rheumatische Erkrankungen, Polyarthritis, Fibromyalgie.
77.05 %
Dornstein Realwert